• Kunstverein Hamburg Studio Miessen

/

Crossbenching

2016
Markus Miessen

Translated by Ronald Voullié
Preface by Armen Avanessian
Postscript by Patricia Reed
Publisher

Merve Verlag

Type:

Der Crossbencher ist jemand, der durch Situationen denkt, aber nicht an eine bestimmte Situation gebunden ist. Crossbenching sollte als ein Resonanzboden verstanden und ausgeübt werden, der die unterschwelligen Konflikte dessen sichtbar macht und enthüllt, womit man konfrontiert ist, um sie zuzuspitzen, um Komplikationen zu schaffen und zu nähren, um in produktiver Weise mit ihnen und um sie herum zu arbeiten und dann auf sie einzuwirken. Raushalten ist keine Option.